Aktuelle Informationen

Umfrageergebnis: Große Mehrheit der Berufstätigen ist im Urlaub erreichbar

7 von 10 Beschäftigten reagieren im Urlaub auf dienstliche Angelegenheiten.

Nach einer repräsentativen Umfrage des Digitalverbands Bitkom, welche Ende Juli dieses Jahres veröffentlicht wurde, ist die große Mehrheit der Beschäftigten im Urlaub erreichbar. Ein Thema, welches schon lange kontrovers diskutiert wird.

Am Strand oder auf der Skipiste mal schnell den Anruf aus der Firma entgegennehmen oder abends bei einem Glas Wein schnell die Mails auslesen? Laut der Umfrage sind 72 Prozent der Beschäftigten auch im Urlaub dienstlich erreichbar und reagieren auf Anrufe, E-Mails oder Kurznachrichten. Anrufe nehmen dabei 66 Prozent entgegen, auf Kurznachrichten reagieren 58 Prozent und E-Mails lesen und beantworten 48 Prozent.

Aber das heißt auch, dass gut jeder vierte Beschäftigte (28 Prozent) im Urlaub komplett abschaltet. Interessant ist dabei, dass es deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern und den Altersgruppen gibt. So geben 32 Prozent der Frauen an, im Urlaub nicht erreichbar zu sein, bei Männern sind es nur 24 Prozent. Unter den Jüngeren bis 29 Jahre ist rund jeder Zweite (45 Prozent) dienstlich während der Ferien nicht erreichbar. Anders als bei den Älteren, da sind es nur 24 Prozent.

 

Zurück